fahrrad-kindersitz-test

Fahrrad-Kindersitz-Test

 Sichern Sie sich jetzt die Top-Sonder-Angebote 

Willkommen bei unserem Fahrrad Kindersitz Ratgeber. Hier findest du alle notwendigen Informationen die du benötigst, um den perfekten Fahrradsitz für deine kleinen Fahrgäste zu finden. In Kooperation mit unserm bekannten Partner E-Bike Expert.com und deren Fahrrad Kindersitz Test haben wir für dich die besten Infos zusammen gestellt. Sowohl auf unserer Partnerseite als auch hier bei uns findest du garantiert den richtigen Fahrradsitz für Kinder. Wir wünschen dir Viel Spaß beim lesen!

1.Polisport grau, 61006200.

Fahrrad Kindersitz TestFahrrad Kindersitz Test präsentiert den Sitz mit verstellbaren Fußstützen!Wenn Ihr Kleiner noch nicht mehr als 22 Kilo wiegt, kann er sich in dem Kindersitz sicher und bequem vom Kindergarten oder vom Spielplatz durch die Mama nach Hause kutschieren lassen. Wie der Fahrrad Kindersitz Test beweist, sorgen viele Details, dass der Nachwuchs die Fahrradfahrt genießt:

Hier zum Testsieger bei Amazon.de

 

Auf die Kindergrößen anpassbar und mit Sicherung. Dazu kommt der einstellbare Sitzwinkel mit umklappbarem Rückenteil, was das Aufsteigen wesentlich erleichtert. Für die Bequemlichkeit sorgt ein großes Sitzpolster in der ergonomisch geformten Sitzschale.Für größtmögliche Sicherheit sorgt ein verstellbarer 5-Punkt-Sicherheitsgurt, versehen mit „Quick-release-Halterung“.Der Fahrrad Kindersitz Test beweist, der Sitz ist geeignet für alle Fahrradrahmen mit einem 28 bis 40 Millimeter Rohrdurchmesser.

Der Fahrrad Kindersitz sicher und bequem für Stadtfahrten!

Verglichen mit einem Fahrradanhänger ist ein Rad mit Kindersitz wendiger beim Fahren sicherer und leichter beim Abstellen. Im perfekten Kindersitz sind die kleinen Passagiere sehr nah an ihren Eltern. So fühlen sich die Kleinen umsorgter. Sobald sie alleine sitzen können, dürfen sie bei den Eltern mit aufs Rad.Die Eltern werden sich freuen, dass die Kindersitze vergleichsweise billiger sind als etwa Anhänger. Preiswerte Modelle für die Befestigung am Sattelrohr gibt es schon unter 100 Euro. Die Auswahl bei Kindersitzen ist beachtlich, das macht die richtige Entscheidung nicht einfacher.Mitgeliefert wird Fußhaltegurte, ein Sitzpolster, die ergonomische Sitzschale. Außerdem ein verstellbarer 5-Punkt-Sicherheitsgurt. Ein Polisport Cycle Fahrrad-Kindersitz mit Rahmenhalter und ein dunkelgrauer Sitzbezug mit Polsterung.

Für ein Fahrrad mit Sitzrohr von 28 bis 40 mm mit Sattelstützrohrbefestigung (Quick Release Rahmenhalterung).

Geeignet für Kinder bis zu 7 Jahren mit einem Gewicht von 9 bis 22 Kilo.

Für leichteres Aufsteigen ist der Rückenteil umklappbar.

Ausgestattet mit verstellbaren Fußstützen.

Der Sitzwinkel ist bis zu 20 Grad verstellbar.

Das Gesamtgewicht mit Verpackung beträgt 6 Kilo.

Fazit.

Der Kindersitz macht so einen sehr guten und stabilen Eindruck. Das Anbringen am Fahrrad ist sehr einfach. Der Kindersitz ist in weniger als 5 Minuten komplett montiert.Mit diesem Gurt sitzt das Kind um einiges sicherer. Leicht anzubringen und ein Leichtgewicht. Komfortable und ideal für lange Touren ist die leicht verstellbare Rückenlehne.Zusätzlich bietet der 5-Punktegurt noch einen idealen Schutz für das Kind. Er ist ausreichend gepolstert, mit besserer Qualität als bei anderen Sitzen üblich.

Hier zum Testsieger bei Amazon.de

2.Fahrrad Kindersitz Test: Hamax Sleepy

Fahrrad Kindersitz TestAusgestattet mit umfangreichen Sicherheits- und Komfortmerkmalen punktet der Kindersitz vom norwegischen Hersteller Hamax.

In der Kritik einiger Käufer steht der etwas schwergängige Sicherheitsgurt. Das Öffnen kostet schon ein wenig Kraft und kann auch zeitraubend und nervend sein. Dennoch kommen die meisten Käufer gut zurecht. Der Vorteil von der Schwergängigkeit ist hier die erhöhte Sicherheit. Der Gurt hat ein Dreipunktsystem und ist gut durchdacht. Er verfügt über eine raffinierte Gurtführung, die nicht drückt oder beengt.

Der Fahrrad Kindersitz hat eine bessere Schlafposition mit dem Drehknopf?

Hervorragend und ein Komfort-Plus ist die verstellbare Rückenlehne. Diese sorgt für eine entspannte Schlafhaltung. Mit einem in der Mitte platzierten Schraubknopf kann für die Schlafposition der ganze Sitz verstellt werden. Das verändert auch nicht die ergonomische Sitzstellung.

Der Fahrrad Kindersitz Test zeigt alle Vorteile.

Mit vierfach flexiblen Fußstützen ist dieser Sitz ein komfortabler Ort auch für größere Kinder.Geeignet nicht nur für Kurzstrecken wie zum Kindergarten oder zum Einkaufen, sondern auch für längere Touren. Ein weiterer Vorteil ist die gute Ausformung der Kindersitzschale im Kopfbereich. Durch eine perfekt geformte Rundung sind auch Helme kein Hindernis und sorgen für eine entspannte Kopfhaltung. Der Sitz hat eine verstellbare Lehne bis zu 12,5 Grad.

Leicht zu befestigen an Fahrrädern mit und ohne Gepäckträger.

Leichte Montage mittels Schnellkupplung am Rahmenrohr (HAMAX Safety System).

Ein Kindersitz mit ergonomischem Design und einstellbaren Fußstützen.

Das Design lässt viel Platz für den Helm.

Für Kinder ab 9 Monaten bis zu einem Gewicht von 22 Kilo.

Geprüft nach neuer Prüfnorm DIN EN14344.

In schwarzer und roter Farbe.

Mir einem Gewicht mit Verpackung von 3,8 und ein Nettogewicht von 1,5 Kilo.

Fazit.

Ein Kindersitz für höhere Ansprüche mit einer Reihe von Neuerungen und viel Komfort. Daher geeignet auch für längere Fahrten. Das Modell gibt es in fünf attraktiven Farbkombinationen. Der Kindersitz ist sehr einfach zu handhaben. Eine leichte Montage mit guten Verstellmöglichkeiten.Auch die Kinder genießen damit die Ausflüge. Die Fahrten sind ermüdungsfrei und sehr sicher den die kleinen Beinchen sind gut geschützt bei einem Sturz.

Hier zum Sparangebot von Amazon.de

3.Hamax HA507 grau im Fahrrad Kindersitz Test

Fahrrad Kindersitz TestDer Fahrrad Kindersitz Test bringt den Hamax Kindersitz aus Norwegen.

Das weltweit führende norwegische Unternehmen Hamax im Bereich hochwertiger Fahrradsitze. Außerdem werden von Hamax, Kinderschlitten und Rodel erzeugt. Kindgerechte Fahrradsitze sind in vielen Formen und Ausführungen im Produktsortiment.

Der Fahrrad Kindersitz Test dokumentiert alle Modelle mit viel Sicherheit!

Die Kinderfahrradsitze von Hamax decken den preiswerten und auch den Premiumbereich ab.Ein Modell mit den Grundfunktionen, oder das teuerste Luxus-Modell mit neigbarer Rückenlehne und Stoßdämpfern alle Hamax Kinderfahrradsitze glänzen mit einer umfangreichen Sicherheitsausstattung.Der Fahrrad Kindersitz wird von externen Testinstituten geprüft. Alle Hamax Produkte werden bevor diese auf den Markt zum Verkauf gelangen auf alle möglichen Sicherheitsmängel überprüft.

Geeignet für Fahrräder mit und ohne Gepäckträger.

Der Kindersitz für die Heckmontage am Fahrradrahmen.

Die Halterungen zur Befestigung werden mitgeliefert.

Geprüft nach der deutschen DIN-Norm.

Die Fußstützen sind mehrfach verstellbar.

Versehen mit einem 3-Punkt-Sicherheitsgurt, leicht verstellbar.

Der Sitz hat viel Platz für den Fahrradhelm.

Einfache Montage mittels Montagehalterung mit Schnellkupplung.

Der Fahrradsitz verfügt über ein ergonomisches Design.

Für Kleinkinder ab 9 Monaten bis zu einem zulässigen Gewicht von 22 Kilo.

Das Gesamtgewicht mit Verpackung beträgt 3,5 Kilo.

Fazit.

Nahezu 90 Prozent der Kunden bewerten den Kindersitz mit der Note „gut“ bis „sehr gut“. Für die Kunden wichtig sind Sicherheit und Stabilität des Fahrradsitzes. Entscheidend ist, dass die Kinder gerne in dem Hamax Kindersitz transportiert werden.Der Fahrrad Kindersitz Test ermahnt, richten Sie Ihr Hauptaugenmerk unbedingt auf die Sicherheit.Einen höhenverstellbaren Gurt sollten Sie immer vorziehen. Bei jeder Ausfahrt müssen Sie auf größtmögliche Sicherheit achten.Wenn die Höhe vom Gurt anpassbar ist, dann drückt der Gurt praktisch nicht. Somit erledigen Sie das Anschallen ohne großen Protest. Egal ob Sie ein 3, 5 oder 7 Punkt Gurtsystemen haben, soll der Gurt sicher über die Schulter führen.Unbedingt vorhanden sein muss ein funktioneller Speichenschutz. Die schnell drehenden Speichen haben ein enormes Gefährdungspotenzial und sind deshalb ein vorrangiges Verletzungsrisiko. Hochwertige Kindersitze haben eine individuell justierbare Verstellung der Fußschalen und zusätzlich anpassbare Fußrasten.

Hier zum Sparangebot von Amazon.de

4.Polisport Kinder Sitz Bilby, 61005700.

Der Fahrrad Kindersitz Test präsentiert einen Frontsitz mit erstaunlicher Ausstattung!

Fahrrad Kindersitz TestDie Kindersitzmontage gestaltet sich einfach und ist selbsterklärend. Auch das weitere Handling kann durchaus überzeugen. Der Kindersitz kann mit einem einzigen „Klick“ vom Fahrrad entfernt werden. Dazu kommt, eine weiche waschbare Polsterung, Sicherheitsbügel und verstellbare Fußkörbchen.Der Bilby Junior bringt für wenig Geld eine ganze Menge. Ein Kindersitz, der die Kinder aber auch die Eltern zufrieden stellen wird.Kritik bekommt der Sitz, dass durch seine großzügige Bauart der Lenkradius und somit die Beinfreiheit eingeschränkt wird. Dadurch wird auch ein Aufsteigen und Absteigen vom Fahrrad schwieriger. Dieser Kinder-Fahrradsitz ist eher für große Fahrräder geeignet.Das bedeutet nicht, dass die Qualität oder die eigentliche Funktion schlecht ist oder schwächen hat. Mit seiner großzügigen Abmessung ist der Sitz mit 2 Kilogramm durchaus leicht und von erstklassiger Beschaffenheit.

Dieser Polisport Kindersitz wird vorne beim Fahrradlenker montiert. Für die Anbringung haben Sie zwei Möglichkeiten. Bei einer Anbringung bewegt sich der Kindersitz mit der Lenkbewegung oder der Sitz wird vorne unbeweglich und steif am Rahmen befestigt.

Polisport Fahrradkindersitz Bilby Junior in schwarzgrauer Farbe.

Ergonomische Sitzschale und großes Sitzpolster.

Für den Fahrradhelm mit einem speziell geformten Kopfteil.

Einstellbarer Sitzwinkel bis zu 20 Grad und verstellbare Fußstützen.

Für die Sicherheit mitverstellbaren 5-Punkt-Sicherheitsgurt und Fußhaltegurte.

Für einen Rohrdurchmesser von 28 – 40 mm geeignet mit „Quick-Release-Halterung“.

Eisetzbar für Kinder bis 7 Jahre mit bis zu 22 Kilo Körpergewicht.

Mit einem Gesamtgewicht mit Verpackung von 4,3 Kilo.

Fazit.

Bei diesem Kindersitz genießt das Kind einen vollkommenen freien Blick nach vorne und weiß Mama oder Papa hinter sich, das sorgt für ein Gefühl der Sicherheit. Zusätzlich schützt der Sicherheitsbügel vor einem unbeabsichtigten Rausfallen. Die Eltern haben Ihr Kind dabei immer unter Beobachtung. Besser als Kindersitze, die am Gepäckträger hinten angebracht werden.Die Montage des Kindersitzes gestaltet sich sehr einfach. Das Fahrverhalten ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig besonders in Kurven aber ansonsten sehr gut. Die Kinder lieben es vorne zu sitzen und fahren somit sehr gerne mit. Außerdem hat dieser Kindersitz ein hervorragend gutes Preisleistungsverhältnis.Es gibt Bauformen von Fahrrädern, für die der Sitz nicht geeignet ist.

Hier zum Sparangebot von Amazon.de

5.Bobike Kindersitz Mini One, braun, FA003535062.

Fahrrad Kindersitz TestDer Fahrrad Kindersitz Test dokumentiert große Sicherheit kleiner Preis

Wichtig für das Kind ist eine gute Sitzposition und Komfort. Die Eltern achten richtigerweise auf Sicherheit und auch auf den Kaufpreis. Der Bobike ONE Mini bietet genau das.Sicher gebettet im Kindersitz erlebt Ihr Kind mit Neugierde die Umgebung und beginnt auf eine schöne Weise, die Welt zu erleben.

Der Fahrrad Kindersitz Test beweist, Bobike steht für kompromisslose Geborgenheit!

In diesem attraktiven Fahrradkindersitz genießen Kleinkinder von 9 Monaten bis zu 3 Jahre bis maximal 15 Kilo Komfort und optimalen Schutz. Wirksame Schutzränder an den Fußstützen, ein sicherer Dreipunktgurt und verstellbare Fußbänder garantieren ein Sicherheitsgefühl für Kinder sowie für die Eltern.

Ein Sitz für jedes Rad!

Der Bobike Fahrrad Kindersitz passt auf jedes handelsübliche Fahrrad. Der Fahrradsitz wird vorne am Fahrradlenker befestigt und folgt somit allen Ihren Lenkbewegungen. Durch eine ausgeklügelte Befestigung ist der Kindersitz schnell abmontiert und auf demselben oder einem anderen Fahrrad ebenso schnell wieder montiertFür eine sichere Fahrt sorgt der Dreipunktgurt zusammen mit den Fußbändern. Geöffnet kann der sichere Dreipunktgurt nicht so leicht schon gar nicht mit Kinderhänden. Dazu sind zwei Hände und etwas Geschick sowie kraft nötig.Der Bobike ist in verschiedenen schicken Farben zu kaufen. Dazu erhältlich ein Windschutz und Fahrradtaschen. Für Schutz vor Wind und Sonne sowie Regen gibt es den Bobike Windschutz, der ist im Handumdrehen angebracht oder entfernt.Fahrrad fahren mit dem Kind macht viel Spaß für die Eltern und alle Kinder, bis diese auf dem eigenen Rad sitzen. Die Europäische Norm EN 14344 wird vom Bobike erfüllt. Damit transportieren Sie Ihr Kind im Alter von 9 Monaten bis zu 3 Jahre verantwortlich auf dem Fahrrad.

Ein Fahrrad-Sicherheitssitz für Kinder zur Frontmontage.

Aus farbechtem Material in doppelwandiger Konstruktion machen den Sitz haltbarer.

Geeignet für Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahre von 9 bis 15 Kilo.

Mit einem leicht längenverstellbaren Dreipunkt Sicherheitsgurt.

Außerdem mit verstellbaren Fußstützen.

Mit einem Gesamtgewicht mit Verpackung von 3,6 Kilo.

Fazit.

Die modernen Kinderfahrradsitze haben einen Sicherheitsstandard der allen Ansprüchen genügt. Der teuerste Fahrradkindersitz ist nicht unbedingt der Beste und auch nicht der Sicherste.

Hier zum Sparangebot von Amazon.de

Weiter Infos über Fahrradkindersitze: Hier Klicken

Falls Ihr Favorit Hier nicht dabei war: Hier geht es direkt zu Amazon.de